Erweitern Sie




Ihren Horizont!



Idee
Kundenbindung Betriebsausflüge
Hafengeburtstage
Klassenfahrten
Incentives
Firmenregatten
Teamtrainings
• Argumente
• Programme
• Perspektiven
Schiffe
Crew
Segelfotos
Seewetter
Mitsegeltipps
Kontakt

Persönliche Stärken im Team
erkennen und fördern.

Trainingstörns dauern vier bis fünf Tage. Oder auch nur ein Wochenende. Auf diesen Törns optimieren wir Organisations- und Teamstrukturen in situativen und klassischen Trainings, ohne dass der Spaß am Segeln auf der Strecke bleibt!

(Team Ethicon
Klar zum Ablegen
Alle Trainings spiegeln die Berufs- und Führungssituation und stellen den Bezug zum privaten Lebensumfeld her. Ganz gleich, welche Methode zum Einsatz kommt: Wir verbinden Freizeit und Arbeitswelt in spielerischen Aktionen, analysieren Konflikte und überprüfen und trainieren Führungskompetenzen.

Kick-off-Trainings am Wochenende sind echte Teambuilding-Maßnahmen, bei denen mögliche Konfliktauslöser schnell an die Oberfläche kommen. Sie eignen sich für Mitarbeitergruppen genauso wie für Führungskräfte und geben oft den Anstoß für weiterführende persönliche Coachings später an Land.

(Frauen am Mast
Und zieh!
LIFO®-Trainings haben sich bereits in der Astronautenausbildung bewährt. Sie bauen persönliche Stärken aus und machen die Diskrepanz zwischen Fremd- und Selbstwahrnehmung durch ein aktives Feedback im Team erlebbar.

Assessment-Center werden nicht nur an Land, sondern immer öfter auch in Teamsituationen auf Segelyachten durchgeführt. Wie reagieren die Bewerber auf Stress? Wie fügen sie sich in eine neue Gruppe ein? Dazu Dr. Klaus Murmann, ehemaliger Arbeitgeberpräsident: "An einem Tag auf See erfährt man mehr über einen Menschen als in einer Woche an Land."

Veränderungsmanagement (Change Management) fängt bei den Mitarbeitern an. Gerade für die Auftau- und Bewegungsphase von Veränderungsprozessen eignet sich ein inspirierendes Umfeld außerhalb des üblichen Berufsalltags.

(Mastenstraße
Boxengasse
Vorträge und Workshops erweitern das Spektrum. Viele Schiffe haben bereits Beamer für Präsentationen an Bord. „TQM im 21. Jahrhundert”, „Labour Relations”, „Personalstrategien”, „Architektur der Führungskompetenz” oder auch „Feng-Shui am Arbeitsplatz” sind nur eine kleine Auswahl an Themen. Nach dem Vortrag lässt sich beim Dinner an Bord oder an Land jede Idee bestens weiter diskutieren.

Englisch ist nicht nur die Weltsprache Nummer Eins, sondern auch im Internationalen Funk- und Seeverkehr der Standard. Zur Vertiefung Ihre Englischkenntnisse arbeiten wir mit erfahrenen Englisch-Trainern zusammen, die Ihnen als Native-Speaker genau das Englisch beibringen, das Sie in Ihrer Position, Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche benötigen. Englischkurse zur Vorbereitung auf den Internationalen Funkschein sind in Vorbereitung. Mehr darüber unter www.city-english.de

Feng-Shui (chin.: Wind und Wasser) strebt die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung an und ist eine umfassende chinesische Lebensphilosophie, die auf der Lehre von Yin und Yang und den Fünf Elementen aufbaut. Wind und Wasser – das passt perfekt. Die Dozentin Anke Pinnau hat mehrere Jahre auf einer Segelyacht gelebt und bereits Führungskräfte im Hochseesegelsport trainiert.

-------------------
Info & Beratung
040 3003679-0
-------------------
info@sailtrain.de
-------------------

"Ich habe es jahrzehntelang so gehandhabt, dass ich Führungskräfte, die ich einstellte, zunächst einmal 24 oder 48 Stunden mit an Bord hatte: Da lernt man wirklich, wie sich jemand räuspert, wie sich jemand bewegt usw. Da erfährt man so viel über einen Menschen, wie man das selbst in der zehnfachen Zeit an Land nicht erfahren würde."

Dr. Klaus Murmann, ehemaliger Arbeit- geberpräsident

"Bei Kosten- neutralität gegenüber einem Tagungshotel kommt unsere Botschaft in der Atmosphäre einer Segelyacht besser rüber."

Wilfried Uhlendorff, Gothaer Versicherung